Hier veröffentlichen wir Updates speziell für Deutschlehrer, Neuigkeiten und Konfigurationen

Erreichte Punkte über Prozentschlüssel in Note umrechnen

More
2 years 6 months ago #8826 by Santander
Ein freundliches Hallo an alle,
bin gerade dabei, mich von Teachertool kommend in Idoceo einzuarbeiten. Ich muss sagen: ein tolles Programm mit vielen Funktionen, die ich vermisst habe und nun hier finde.

Vielleicht ist meine Frage ja ganz einfach mit rtfm zu beantworten, diesen Weg habe ich probiert und schaue gerade trotzdem drein wie man halt schaut, wenn man es nicht hinbekommt ;-) ...

Situation: Wir schreiben eine Klassenarbeit, es sind 53 Punkte zu erreichen. Für die Notenberechnung gilt bei uns folgender Schlüssel:
Prozent - Note
100/92 - 1
91/78 - 2
77/64 - 3
63/50 - 4
49/25 - 5
24/0 - 6

Meine Frage: Ich würde gerne Punkte eingeben und eine Note angezeigt bekommen. Über eine step-by-step-Anleitung wäre ich froh ...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8827 by Udo71
Hallo,

das geht folgendermaßen:

1. lege eine neue Spalte an.
2. gehe auf Notentyp.
3. drücke auf bearbeiten.
4. lege mit dem + neuen Notentyp an
5. wähle Notenumwandlung.
6. trage Gesamtpunktzahl usw. ein. Unten in der Tabelle legst du fest, mit wieviel Punkten es welche Noten gibt. Dazu kannst du die Tabelle um die entsprechenden Zeilen erweitern.
7. da jetzt bei der Eingabe der Punkte Dezimalnoten ausgegeben werden, kann man noch das Runden einstellen, wenn man denn möchte. Das geht über
8. Du gibst als Ergebnis bei der Notenumwandlung 1 - 6 Deutschland an, dann siehst du bei der Spalte Rundung deaktiviert. Gehe bei Notenarten wieder auf bearbeiten, dann siehst du neben deiner neu angelegten Umwandlung drei Punkte, tippe drauf und unter Ergebnis kannst du die Rundung incl. Regeln einstellen. U. U. Musst du bei der Spalte nach Beendigung wieder deine Umwandlung neu einstellen.

Jetzt sollte alles funktionieren.

Viel Erfolg.
The following user(s) said Thank You: Santander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8828 by Santander
Vielen Dank, @Udo71, ich habe ein bisschen damit romprobiert.

Wenn ich es richtig verstehe,
1. bleibt die maximale/minimale Punktzahl in der Tabelle stehen, wäre in meinem Beispiel 45max, 0min. Richtig?
2. muss ich für jede Punktzahl die Prozente außerhalb von Idoceo ausrechnen und die Note zuweisen, also: (Punkte-Note) 45-1, 44-1, 43-1, 42-1, 41-2, 40-2 usw. Richtig? Genau diesen Schritt würde ich gerne umgehen, ich bin ein bequemer einer...

Das heißt:
a) Ich kann keine Prozentbereiche eingeben (also max100%-1 min92%-1, max91%-2 min78%-2 usw.) und dann quasi eine "Vorlage" erstellen für die Umrechnung?
b) Ich kann also nur die Punkt für Punkt die Punktzahl eintippen, die unmittelbar in eine Note umgerechnet wird?

Vielleicht habe ich auch einen Denkfehler ...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8829 by Udo71
Ich versuch mal der Reihe nach:

1. Ja, die bleiben stehen
2. Nein, du musst den Wert eingeben ab wann es beispielsweise eine 2 gibt und welches die letzte Punktzahl vor der nächsten Note ist. Zum Beispiel (die Zahlen sind willkürlich, ohne bestimmte Prozente zu beachten): 45 - 1, 42 - 1, 41 - 2, 36 - 2, 35 - 3, 28 - 3, 27 4 ... usw. Neben der Tabelle gibt es das Ganze als Diagramm zu sehen, das Ergebnis sieht dann wie Treppenstufen aus. Du musst also in die Tabelle 10 Werte erfassen, das Maximum und Minimum sind ja schon vorgegeben. So hat dann jede Note einen Minimal- und Maximalwert.

Das heißt:

Nun ja, das Ganze funktioniert theoretisch natürlich auch mit Prozentwerten, wenn du quasi im Wertebereich 0 bis 100 bist. Bei 6 Noten ist das nicht sinnhaft, das willst du ja auch nicht. Wenn ich richtig verstehe möchtest du: Irgendwo wird einmal die Gesamtpunktzahl erfasst, dann rechnet iDoceo alleine die Punktebereiche entsprechend deiner Prozentvorgabe um und zeigt nach Eingabe der tatsächlichen Punkte die erreichte Note. Wie das allerdings funktioniert, hab ich noch nicht probiert. Das ist ne interessante Aufgabe.
The following user(s) said Thank You: Santander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago - 2 years 6 months ago #8831 by Udo71
Zum Thema Punkteeingabe, um Note zu erhalten, ist mir folgende Variante eingefallen:

Ich nutze in einer Klasse mehrere Register, eins ist immer die Notenübersicht, eins oder mehrere zum Beispiel für Klausuren, in denen ich für jede Einzelaufgabe die erreichten Punkte eingetragen habe. Zum Schluss eine Berechnungsspalte für die Gesamtpunktzahl (das geht über die Auswahl bei Berechnung Addition, dann im Spalteneditor oben neben Berechnung auf „zusätzliche Addition“ und auf die entsprechenden Spalten tippen, geht alternativ natürlich auch über eine einfache Additionsformel im Formeleditor).

In einer weiteren Spalte habe ich die erreichten Prozente über eine einfache Formel errechnen lassen. Beispiel (bei einer Klausur mit 53 möglichen Punkten): Spalte „Erreichte Punkte“ x 100 : 53

Man kann aber auch in einer Formel alle Punkte zusammen addieren und daraus die Prozente berechnen lassen. Beim Notentyp erstellt man sich (wie zuvor beschrieben) einmal einen eigenen, in dem die gültigen Prozentwerte hinterlegt sind und wählt diesen aus. Der kann dann immer wieder dafür genutzt werden. Es erscheinen in dieser Spalte jetzt bei jedem Schüler zwei Werte, unten der mit den Prozentangaben, oben die daraus resultierende Note aus der Notenumwandlung.

Mittels einer verknüpften Kopie bekommt man diese Note in das Notenregister.

Alternativ schafft man sich eine Spalte, in der man nur die Gesamtpunktzahl einträgt und in einer zweiten Spalte mit dieser Spalte weiter rechnet (siehe oben). Wenn man diese beiden Spalten in Kategorien packt und entsprechend benennt, reicht ein Register wahrscheinlich für alle Klausuren im Schuljahr.
Last edit: 2 years 6 months ago by Udo71.
The following user(s) said Thank You: Santander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8833 by Santander

Udo71 wrote: Ich versuch mal der Reihe nach:

1. Ja, ...

Das heißt:

Nun ja, das Ganze funktioniert theoretisch natürlich auch mit Prozentwerten, wenn du quasi im Wertebereich 0 bis 100 bist. Bei 6 Noten ist das nicht sinnhaft, das willst du ja auch nicht. Wenn ich richtig verstehe möchtest du: Irgendwo wird einmal die Gesamtpunktzahl erfasst, dann rechnet iDoceo alleine die Punktebereiche entsprechend deiner Prozentvorgabe um und zeigt nach Eingabe der tatsächlichen Punkte die erreichte Note. Wie das allerdings funktioniert, hab ich noch nicht probiert. Das ist ne interessante Aufgabe.


Genau das ist es, was ich möchte. Frag mich nicht, wo die Prozentzahlen herkommen, "das machen wir schon immer so ...". Wenn iDoceo mir diese Arbeit abnehmen könnte, wäre das eine enorme Erleichterung.

@Udo71: Danke für deine Unterstützung.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8834 by Santander
Bin gerade ein Stück weiter gekommen.

Ich habe eine Kategorie für die Arbeit Nr. 1 erstellt. Notentyp 1-6 ohne Tendenzen. Berechnung Koeffizient.
In diese Kategorie eine Spalte mit Notentyp Gesamtpunktzahl, Editor automatisch, Schnelle Konvertierung 0-100%.

Jetzt steht in meiner Spalte die erreichte Punktzahl zusammen mit der erreichten Prozentzahl. Die Kategorienote wird mit einem linearen Koeffizienten berechnet. Wenn ich jetzt den linearen durch meinen Koeffizienten ersetzen könnte, dann wäre das Problem gelöst.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8835 by Santander
Problem gelöst:

1. Einen eigenen Notenschlüssel "Arbeit" erstellen, Basis: Meine Prozentwerte wie im Eröffnungsbeitrag.
2. Spalte "Arbeit 1" erstellen zur Erfassung der erreichten Punkte. Einstellung:
Notentyp Gesamtpunktzahl
Schnelle Konvertierung 0-100%
3. Kategorie erstellen "Arbeit 1", Einstellungen:
Notentyp "Arbeit" (oben erstellt)
Berechnung Nach Gesamtpunktzahl
4. Spalte in Kategorie ziehen, fertig.

Danke für die Unterstützung!
The following user(s) said Thank You: Udo71

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago - 2 years 6 months ago #8838 by Udo71
Ich hab das mal nachvollzogen. Die schnelle Konvertierung benötige ich irgendwie nicht. Ich habe Folgendes gemacht:

1. Spalte angelegt: Notentyp Gesamtpunkte (Gesamtpunkte eintragen)
2. Kategorie-Ordner anlegen: Notentyp der erstellte mit den Prozenten und Noten wie oben, Berechnung: nach Gesamtpunktzahl
3. Punkte-Spalte in Kategorie ziehen

Wenn ich jetzt Punkte eingebe, erscheinen bei der Kategorie unten die erreichten Punkte, darüber die daraus resultierenden Prozente und oben die Note. Wenn ich Punkte brauche statt Noten, nutze ich einfach einen anderen dafür erstellten Notentyp.

Diese Kategorien kann man wiederum in Kategorien zusammen fassen und damit weiterreichen, z. B. Als schriftlicher Bereich, o. ä.
Last edit: 2 years 6 months ago by Udo71.
The following user(s) said Thank You: Santander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 6 months ago #8839 by Santander

Udo71 wrote: Ich hab das mal nachvollzogen. Die schnelle Konvertierung benötige ich irgendwie nicht. Ich habe Folgendes gemacht:

1. Spalte angelegt: Notentyp Gesamtpunkte (Gesamtpunkte eintragen)
2. Kategorie-Ordner anlegen: Notentyp der erstellte mit den Prozenten und Noten wie oben, Berechnung: nach Gesamtpunktzahl
3. Punkte-Spalte in Kategorie ziehen

Wenn ich jetzt Punkte eingebe, erscheinen bei der Kategorie unten die erreichten Punkte, darüber die daraus resultierenden Prozente und oben die Note. Wenn ich Punkte brauche statt Noten, nutze ich einfach einen anderen dafür erstellten Notentyp.

Diese Kategorien kann man wiederum in Kategorien zusammen fassen und damit weiterreichen, z. B. Als schriftlicher Bereich, o. ä.


Ha! Und das unterscheidet den Profi vom Anfänger! So ist das perfekt! Danke :)

Please Log in or Create an account to join the conversation.