Hier veröffentlichen wir Updates speziell für Deutschlehrer, Neuigkeiten und Konfigurationen

Prozent zu Punkte: Änderung der Ergebnisse im Nachhinein?

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9243 by Steini
Hallo, inzwischen ist es mir einigermaßen gelungen, eine Prozent-Notenpunkte-Zuordnung einzustellen.
Angenommen, ich habe 100 Punkte und bei 60% (!) soll es das Note 4 geben. So weit, so gut. Dann habe ich alle anderen Noten entsprechend linear um die 4 verteilt und alles stimmt.

Jetzt meine Frage: ist es tatsächlich richtig, dass ich diese Arbeit komplett neu machen muss, wenn ich zB nur 80 statt 100 Punkte habe, aber trotzdem möchte, dass bei 60% die Note 4 vergeben wird - aber eben auf 80 und nicht auf 100 Verrechnungspunkte berechnet? Das wäre ja ein Riesenaufwand, oder habe ich da was in den vielen Einstellungsmöglichkeiten übersehen?
Lg
Steini

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9249 by Tomka
Hallo,

Muss man nicht, wenn man die Note anhand der Prozente berechnet. Ich habe das (und ein paar andere Sachen) hier beschrieben: tomkarp.de/index.php/2020/08/11/noten-in-idoceo-berechnen/

Dort insbesondere der Abschnitt "Berechnung von Punkten anhand von Rohpunkten einer Arbeit"

Viele Grüße Tom

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9265 by Ruislip
Hallo Stein,

Sie können dies auch mit einer schnellen Konvertierung tun:
Sie erstellen eine Textnote mit den gewünschten Prozentsätzen



Anschließend fügen Sie diese Anmerkung zur Liste der schnellen Konvertierungen hinzu.



Jetzt können Sie es mit jedem von Ihnen definierten generischen Hinweis verwenden.

Hier sind zwei Spalten mit jeweils 80 und 100 Punkten




Die folgenden Benutzer haben sich bedankt: Steini

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9276 by Steini
Super, vielen Dank, ich habe es 1:1 so gemacht und es klappt.
Jetz habe ich nur noch das Problem mit dem Mittelwert. Im Beispiel unten hat der Schüler 8&5. Das gibt im Mittel 6.5 und nicht 7. was muss ich dafür einstellen?

Danke für eure Geduld
Anhänge:

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9277 by Tomka
1:1 also wie ich es geschrieben habe?

Dann wäre das Problem, dass es die Note 6.5 einfach nicht gibt. Da die Note "07" dann eigentlich ein Text ist (Definition war ja als Textnote) kann man dann auch keine Zwischenwerte berechnen.

Ich persönlich möchte das auch nie und kenne auch keine Notensoftware, in der das so gehen würde.

If man tatsächlich halbe (Noten)Punkte vergeben möchte, dann würde mir spontan nur einfallen, dass man
noch mal dafür einen extra Notentyp definiert. Vielleicht würde das mit einer numerischen Skala, bei der man auf halbe Punkte rundet, gehen. Habe das aber nicht probiert. Sicher würde es mit einem weiteren textbasierenden Notentyp gehen, in dem man die Zwischenstufen noch definiert.

Nachteil von iDoceo ist leider, dass man verstehen muss wie es mit Notenberechnungen umgeht und Noten in vielen Fällen wohl selbst definieren muss, damit das so funktioniert wie man möchte. (Eine kleine Dokumentation wie Noten im Hintergrund berechnet würden hier noch toll. Ich glaube es gibt viele - inklusive mir - die da noch unsicher sind) Vorteil ist aber die daraus resultierende Flexibilität. Hat mich tatsächlich Stunden gekostet bis ich die Notenskalen so hatte, wie ich es wollte. Aber jetzt bin ich sehr, sehr froh iDoceo gewählt zu haben :-)

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9278 by Steini
Hallo Tomka,
Danke für die schnelle Antwort, das kann ich glauben ich aufklären:
Natürlich gibt es 6.5 nicht als Endnote, in meinem Fall ist es der Durchschnitt der Tests.
Ich kann da aber nicht mit einem bereits gerundeten Wert weiterrechnen, denn am Ende kommen Klassenarbeiten und das Mündliche dazu. Wenn in jeder dieser Kategorien mit bereits gerundeten Werten gerechnet würde, wäre Endnote deutlich verfälscht. Daher muss ich mit der exakten Note weiterrechnen...
Steini

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9279 by Tomka
Dann könnte man doch die Tests einfach einzeln stehen lassen und erst bei der Gesamtnote gewichten, oder?

In Rheinland-Pfalz ist es so, dass in der Oberstufe Kursarbeiten und andere Leistungen nach einem festen Schema verrechnet werden (1:1 oder 1:2, je nach Art des Kurses)

Kursarbeiten gibt es nur ein oder zwei. Bei den anderen Leistungen habe ich alle anderen Noten drin stehen, die ich gewichtet verrechne. Wenn ich zB kleinere Tests, die zu den "anderen Leistungen" zählen, schreiben, bekommen die nicht noch mal einen "Zwischenschnitt".

treffen muss man, wie gesagt, wohl noch mal einen Notentyp definieren.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her - 3 Jahre 5 Monate her #9280 by Ruislip
Hallo Steini,

In iDoceo ist es möglich, eine Rundung zu haben oder nicht, sodass Sie in dieser Spalte eine 6.5 haben können.

Schicken Sie mir eine Vorlage Ihrer Klasse und ich werde es für Sie tun.
meine E-Mail: karla@idoceolabs.com

Übrigens ist es wichtig, die neue iDoceo Version 7.0.14 herunterzuladen

itunes.apple.com/app/apple-store/id47712...&ct=Homepage_de&mt=8

Grüße

Karla
Letzte Änderung: 3 Jahre 5 Monate her von Ruislip.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9290 by Steini
Hallo Tomka, rein rechnerisch hast du sicher recht, was ja eigentlich das Entscheidende ist. Aber wenn ich schon so eine schöne transparente Aufteilung habe, dann fände ich es schon sinnvoll, wenn mir die App Auskunft geben könnte (und somit ich auch Schülern oder Eltern), welche Schnitte die x Tests/mündlichen Noten/schriftlichen Noten des Schülers ergeben , um am Ende sagen zu können, dass sich aufgrund des Verhältnisses schr:mdl die und die Endnote ergiebt. Ich finde das auch eine Frage der Transparenz.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.

Mehr
3 Jahre 5 Monate her #9301 by Tomka

Ruislip hat geschrieben: Übrigens ist es wichtig, die neue iDoceo Version 7.0.14 herunterzuladen


Ich bin wirklich begeistert von iDoceo und dem Support. Es bedienen nur eine Kleinigkeit, die ich mir noch wünschen würde:
Wäre es möglich bei Updates ganz kurz - ein paar wenige Stichworte würden mir schon völlig reichen - zu dokumentieren, welche Änderungen es bei einer Version gab.
So wüsste man zB ob ein Bug oder ein Feature, das betrifft einen, sich in einer Version geändert hat.

Steini hat geschrieben: Hallo Tomka, rein rechnerisch hast du sicher recht, was ja eigentlich das Entscheidende ist. Aber wenn ich schon so eine schöne transparente Aufteilung habe, dann fände ich es schon sinnvoll, wenn mir die App Auskunft geben könnte (und somit ich auch Schülern oder Eltern), welche Schnitte die x Tests/mündlichen Noten/schriftlichen Noten des Schülers ergeben , um am Ende sagen zu können, dass sich aufgrund des Verhältnisses schr:mdl die und die Endnote ergiebt. Ich finde das auch eine Frage der Transparenz.

Ja, die Ansprüche steigen mit den Möglichkeiten, die der Mensch durch iDoceo hat :-) Ich persönlich möchte das nicht als Zwischennote dokumentieren. Aber das darf und soll ja jeder machen, wie er/sie möchte.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Einloggen or Ein Konto erstellen , um sich an der Diskussion zu beteiligen.